Was ist ein Ferialjob?

Wenn du in den Ferien arbeitest, begründest du ein ganz normales Arbeitsverhältnis. Das ist erst ab Vollendung der Schulpflicht und des 15. Lebensjahres erlaubt.

Es gelten auch für dich die üblichen arbeitsrechtlichen Bestimmungen, insbesondere der Kollektivvertrag. Dieser gilt für eine bestimmte Branche (z.B. Handel, Metallgewerbe usw.) und regelt die wichtigsten Details deiner Tätigkeit. Alle Vereinbarungen über Entlohnung, Arbeitszeit, Arbeitsort, Dauer des Arbeitsverhältnisses etc. sollten im Voraus schriftlich festgelegt werden (z.B. in einem so genannten Dienstzettel).

WICHTIG

Als ArbeitnehmerIn musst du vom Betrieb bei der Krankenkasse zur Sozialversicherung angemeldet werden.


Negativsteuer

Als Lehrling kannst du einen Teil deiner Sozialversicherungsbeiträge vom Finanzamt zurückfordern.

Pflichtpraktikum

Während deines Pflichtpraktikums im Hotel- und Gastgewerbe gelten genauso Rahmenbedingungen die eingehalten werden müssen.

Lehre

Was du bei deinem Lehrverhältnis beachten solltest und was du alles wissen musst.

Verwandte Links

Zum Seitenanfang